Korn nennt man die Struktur einer fotografischen Schicht. In der Werkreihe "Korn" dringen strukturauflösende Ereignisse in die Existenz des Menschen ein und zersetzen das Innere wie Äußere.